• Hotel Müllers Weiden Eschwege

Unsere Philosophie – Müllers Weiden, ein Ort der Entspannung und Begegnung in Eschweges Mitte

Mitten in der Eschweger Altstadt, unterhalb des Langrafenschloss ist 2021 auf einer Werrainsel eine Hotelanlage entstanden. Auf der Südseite durch die Werra vom Schlossplatz getrennt ist die Insel auf der Nordseite über ein Brückenbauwerk, die sog. „Haarlache“ mit dem Stadtteil Brückenhausen verbunden. Dieses Eiland wird „Müllers Weiden“ genannt und ist wegen seiner versteckten Lage vielen Eschwegern unbekannt geblieben.

… eingebettet in einer Grünanlage

Im Rahmen der zukünftigen touristischen Erschließung der Stadt Eschwege unter dem Motto „Stadt am Fluss“ ist durch Anregung und Unterstützung aller Beteiligten, letzten Endes durch ein privates Engagement, eine wunderbare Anlage entstanden. Auf ca. 6000 m2 ist ein Hotel und Restaurationsbetrieb realisiert worden, eingebettet in einer Grünanlage mit Spielplätzen und Möglichkeiten der sportlichen Betätigung, aber auch der Ruhe und Besinnung. Unter den Auflagen des Naturschutzes und des Hochwasserschutzes ist ein den Anforderungen entsprechendes Konzept umgesetzt worden.

Für das Projekt wurde ein Konzept entwickelt, dass sowohl Hotelgäste, Restaurantbesucher aber auch Familien mit Kindern gerecht wird. Es ist erwünscht, dass die Öffentlichkeit Zutritt zu den Anlagen hat.

Die Geschichte von Müllers Weiden

Auf „Müllers Weiden“ befand sich seit Beginn des 20. Jahrhundert ein einziges Bauwerk. Ein zugezogener Heilkundiger mit Namen „Polster“ eröffnete um 1907 ein Natur bezogenes Sanatorium zur Behandlung von psychischen Erkrankungen. Daher auch die in Eschwege geläufige Bezeichnung „Polsterei“. Interessanter Weise bezog er die für diese Zeit eher ungewöhnliche Freikörperkultur in die Therapie ein. Hierzu gibt es einige schöne Anekdoten. In Abstimmung mit der Denkmalpflege wurde dieses Gebäude im Zuge des Hotelbaus abgerissen.

Historisch
Historisch
Historisch
Historisch

Ein Ort für die ganze Familie

„Müllers Weiden“ ist für die Gäste aus nah und fern und vor allem für die Eschwegerinnen und Eschweger ein Ort der Entspannung. Ein Ort der Erholung und der Begegnung. Ein Ort an dem man bei Köstlichkeiten für jedermanns Geschmack seine Seele neben der Werra baumeln lassen kann. Damit wird an die Ursprünge der Insel angeknüpft, auf dem sich zu Kaisers Zeiten, wie oben beschrieben, schon eine Erholungseinrichtung befand. Sobald man die Brücke in Richtung Hotel überquert, kann man den erholsamen Geist der Insel überall spüren. Großen Wert legt Familie Kühnemund darauf, dass „Müllers Weiden“ ein Ort für die ganze Familie ist, inklusive der vierbeinigen Familienmitglieder, allerdings, bitte um des lieben Friedens willen, stets angeleint. 

… ein Ort für die ganze Familie

Das Hotel Müllers Weiden in Eschwege verfügt über 14 moderne mit ausgesuchter Ausstattung versehene Zimmer, über eine Sauna, Dachterrassen und ein Restaurant. In den Außenanlagen wurden Spielplätze angelegt, eine Boulebahn, ein Volleybahnplatz sowie ein Atrium für Aufführungen jeglicher Art.
 
In Cooperation mit dem Institut „Green Butterfly“ wird es Angebote geben, Kenntnisse zur Verbesserung der eigenen Lebenszufriedenheit zu vermitteln. Das Ziel dabei ist, mehr Glück im eignen Leben zu erfahren.
 
Die Familie Kühnemund hoffen auf viele Familienfeiern, Veranstaltungen jeglicher Art. Idealer Weise bietet sich das Hotel für Sportler und Aktivurlauber an. Insbesondere Wassersportler, Kanuten und Ruderer sind willkommen. Aus- und Umstiegsmöglichkeiten sind vorhanden. Für Radfahrer und Wanderer ideal. Das „Grüne Band der Einheit“ (Ehemaliger Grenzverlauf) ist schnell zu erreichen. Es gibt keinen Durchgangsverkehr. Pkw – Verkehr ist nur für Anlieger erlaubt. Die Innenstadt ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.

Ihre Familie Kühnemund und das Team des Hotel und Restaurants Müllers Weiden heißen Sie herzlich willkommen.

… herzlich willkommen

Top